Klettern

Willkommen im Kletterparadies Pottenstein

Die Fränkische Schweiz ist mit weit mehr als 10.000 Kletterrouten sämtlicher Schwierigkeitsgrade eines der größten, attraktivsten und auch anspruchsvollsten Klettergebiete Europas.

 

Seit 2006 gibt es den Kletterwald Pottenstein-Weidenloh, eine Einrichtung auf der Pottensteiner Erlebnismeile, bei der Sie und Ihre Kinder über Netzbrücken, Bohlen und Seilen von Baum zu  Baum verschiedene Höhen erleben können!

 

 

 

Für unsere Felskletterer einige wichtige Hinweise:

  • Je nach Witterung und Jahreszeit sind die Kletterrouten mehr oder weniger gefahrenvoll zu begehen. Trockene Witterung und die Kletterzeiten Frühling, Sommer oder Herbst versprechen die meisten Kletterfreuden, es gibt jedoch Routen, die das ganze Jahr über gut begehbar sind.
  • Jeder Kletterer sollte seine Fähigkeiten richtig einschätzen können. In der Fränkischen Schweiz stehen für Kletterer alle Schwierigkeitsgrade, von "einfach" bis "hochalpin" zur Verfügung.
  • Wichtig ist ebenfalls, ob es sich bei den Kletter - Interessenten um Einzelkletterer oder Kletterer in der Gruppe handelt, da nicht jede Route für größere Gruppen geeignet ist.
  • Pottenstein hat seit 2003 in Zusammenarbeit mit dem Naturpark, der IG Klettern und weiteren Interessengruppen ein Kletterkonzept aufgestellt. Infos und Kartenübersicht / Prospekte gibt’s im Verkehrsbüro Pottenstein.
  • Für alle Kletterer empfehlen wir unbedingt einen der im Buchhandel gängigen Kletterführer.´
  • Sollten Sie als aktiver Kletterer einmal Hilfe brauchen - die Bergwachtbereitschaft Pottenstein ist für einen großen Teil der Fränkischen Schweiz als Rettungsdienst für Kletterer zuständig. Während der Sommermonate jeden Sonntag auf der Bergwachthütte anzutreffen und im Notfall unter der 112 zu erreichen.
  • DIE Kletterseite von frankenjura.com im Internet

drucken nach oben