Veranstaltungen 2022

Kultur und Kinderkultur 2022 in der Teufelshöhle

 

09. Juli 2022 um 20.00 Uhr - Kabarett –

Inka Meyer

Zurück in die Zugluft

Inka MeyerAls Kind war jeder Tag ein Sonntag. Als Student immer Freitag. Und heute ist irgendwie ständig Montag. Was ist passiert? Unser Alltag ist ein Ausnahmezustand, der zur Regel wurde. 60% aller Menschen reden mit ihrem PC, wobei 90% persönliche Beleidigungen sind und 20% in Handgreiflichkeiten enden. Was haben Bill Gates und Karl Marx gemeinsam? Beide sind Erfinder von Systemen, die gut gedacht waren, aber die Menschen in tiefste Verzweiflung gestürzt haben. Und mein Arzt meint auch noch, ich solle mich mehr bewegen. Wieso? Ich laufe dreimal täglich Amok! Was uns bleibt, ist die Flucht. Nur Wohin? Zurück in die Natur? Ich schaffe es ja nicht mal in den eigenen Garten. Neulich habe ich dort einen Riesenkompost entdeckt, sogar auf Stelzen. Dann habe ich gemerkt: „Verdammt! Das ist das Gartentrampolin.“ Die Alltagsprobleme bieten Inka Meyer genug Stoff für ihre satirische Tour durch die Tücken des Lebens. Dass sie auch erfrischende Selbstironie ins Spiel bringt, macht ihren Auftritt doppelt sympathisch und unterhaltsam. Erwachsene 16,-Euro und für Kinder 14,-Euro

 

23. Juli 2022 um 20.00 Uhr - Konzert-                                                                                    

Dieter Köhnlein                      

Jazz unplugged

Dieter KöhnleinPowerplay, lyrische Stimmungen und freie Improvisation verspricht Dieter Köhnlein mit seinem hervorragenden Quartett. Die Musik des Quartetts bewegt sich zwischen sperrigem Blues und quirligem Latin Jazz, zickigem Neo Bebop und subtilen Balladen. Der Klang der Gruppe wird gleichermaßen geprägt von Powerplay, lyrischem Spiel und freien Passagen. Die Kompositionen sind in der Sprache des modernen Jazz geschrieben. Dieter Köhnlein war mit seinen verschiedenen Formationen schon oft zu Gast in der Pottensteiner Teufelshöhle. Im Auftrag des Goethe-Institutes und des Auswärtigen Amtes gab er inzwischen Konzerte auf vier Kontinenten in 30 Ländern. Er ist Kulturpreisträger der Stadt Nürnberg und des Bezirks Mittelfranken. Mit den beiden Würzburger Jazzprofessoren Hubert Winter (Saxophone) und Rudi Engel (Kontrabass) sowie dem Nürnberger Hochschuldozenten Matthias Rosenbauer (Schlagzeug) vereint er in seinem Quartett einige der profiliertesten Jazzer der bayerischen Szene. Erwachsene 16,-Euro und für Kinder 14,-

 

10. August 2022 um 18.00 Uhr - Kindertheater –

Fränkischer Theatersommer

Augustine will tanzen

KindertheaterAugustine, die Clownin, steckt voller Ideen. Es kribbelt sie bis in die Finger- und Fußspitzen, wenn sie Musik hört. Dann wollen ihre lustigen Einfälle Beine kriegen und die bunte Welt entdecken. Onkel Rudi dagegen ist ein strenger Gelehrter und unterhält sich am liebsten mit seiner Computermaus. „Weil die für alles eine Antwort weiß“, sagt er. Er versteht nicht, dass Augustine so gern mit Lupe und Fernglas auf die Erde oder in den Himmel guckt, um von Insekten, Wolken und Bäumen das Tanzen zu lernen. Er findet, dass Augustine zu wild ist und zu zappelig. Und Augustine findet, dass Onkel Rudi noch nicht zu alt ist, um mit ihr auf Forschungsreise zu gehen und dabei das Tanzen zu lernen.

Erwachsene 7,-Euro und für Kinder 5,-Euro

 

17.09.2022 um 20.00 Uhr - Konzert -

Vokalensemble TonArt

Sommermelodien

TonArtFreuen Sie sich auf einen heiter-beschwingten Sommerabend in der Teufelshöhle. Es erwarten Sie schwungvolle Melodien, Gefühlvolles für's Herz, (Un-) Bekanntes und Topphits – kurz: Musik für den guten Geschmack. TonArt ist ein über die Grenzen bekanntes Vokalensemble aus dem Raum Bayreuth: acht Stimmen und manchmal sieben, wenn der Chef am Piano sitzt. Genießen Sie feine, moderne Vokalmusik mit Garantie für einen wunderbaren Abend.

Eintritt frei, Spenden erwünscht.

 

 

Für alle Veranstaltungen Kultur in der Teufelshöhle gilt: Kinder unter 16 Jahre zahlen den halben Preis.

 

Für 2022 (Jubiläumsjahr "100 Jahre Teufelshöhle") die wichtigsten Termine hier zum Download

Kartenreservierungen hier!

 

drucken nach oben